Tímea Turi


wurde 1984 in Makó, Ungarn, geboren. Sie studierte Kommunikation und Ungarisch und promoviert in Szeged. Sie ist Mitarbeiterin der Wochenzeitschrift Szegedi Egyetem und Autorin von Kritiken, Reportagen und Prosa. Mittlerweile lebt sie auch in Budapest.

Die wahrsten Denkmäler sind nicht die, die in Marmor gehauen und enthüllt werden, an denen Stadtväter einen Kranz niederlegen, sondern die, die eine Stadt sich selbst errichtet: rein zufällig.

Tímea Turi

 

Warten auf Hági

Tímea Turi